Immobilienrente, eine gute Alternative!

foto0

Das eigene Haus verkaufen und trotzdem drin wohnen bleiben!              Wie geht so etwas?

Es gibt deutschlandweit schätzungsweise mehr als 1 Million über 65 jährige mit selbstgenutztem Wohneigentum, denen wenig Geld von Ihrer Rente zum Leben bleibt trotz des zweifelsfrei vorhandenen Immobilien-Wertes. Da ein „alter Baum“ sich aber bekannter Maßen nicht verpflanzen lässt, kommt ein Auszug für die Betroffenen kaum in Frage. Was also ist zu tun?

 

Eine mögliche Lösung: Die Verrentung der selbstgenutzten Immobilie!

Ob Rentenhypothek, Stiftungsrente, Umkehrdarlehen, Genossenschaftsrente oder der klassische Verkauf auf Rentenbasis (gegen Leibrente oder Zeitrente) eine Verrentung bietet zahlreiche Möglichkeiten und Lösungen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Immobilienrente:

Welche Objekte können verrentet werden?

Grundsätzlich erst einmal alle Immobilienarten also Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser oder Eigentumswohnungen.

Kann trotz Restschulden verrentet werden?

Ja! Resthypotheken können abgelöst werden und so die monatliche Liquidität der Verkäufer weiter verbessern.

Wie hoch ist die Immobilienrente?

Die Höhe richtet sich nach dem Verkehrswert der Immobilie. Berechnungskriterien hierfür sind der Verkehrswert, der Mietwert, eventuelle Resthypotheken, Einmalzahlungen, der Sicherheitsabschlag sowie Alter und Geschlecht der Eigentümer.

Was passiert wenn der Käufer nicht zahlt?

Kurz gesagt, dass ist tatsächlich sogar das Beste was dem Verkäufer passieren kann! Kommt ein Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach verliert er den Anspruch auf die Immobilie. Die im Notarvertrag beurkundete „Rückfallklausel“ greift und die Immobilie fällt an den alten Eigentümer zurück. Dieser muss in der Regel nicht einmal die bereits erhaltenen Zahlungen zurückzahlen. Aufgrund dieser Vertragsbedingung sind Rückabwicklungen eine sehr seltene Ausnahme, da die Zahlungsmoral der Käufer von Monat zu Monat steigt.

 

Eine Immobilie zu kaufen war eine kluge Entscheidung! Dieselbe Immobilie dann im Alter wieder zu verrenten ist genial!

 

Wir begleiten und beraten Eigentümer bei der Verrentung ihrer Immobilien. Unabhängig, kompetent und diskret.

Sprechen Sie uns an!

Visit Us On Google Plus