Unnötige Besichtigungen von Immobilien vermeiden

Wecken Sie keine falschen Hoffnungen beim Hausverkauf.

Wahrscheinlich haben die meisten Hausbesitzer ihre Immobilien stets gepflegt und auf diese Weise viel Zeit, Geld und Nerven in das Haus oder die Wohnung investiert. Verkäufer neigen aber oft dazu, das Verkaufsobjekt im Exposé oder am Telefon in einem künstlich wundervollen Licht erstrahlen zu lassen. Auf diese Weise werden den Interessenten falsche Vorstellungen gegeben, was die Einrichtung oder den Zustand des Objektes angeht. Dies führt in der Regel zu enttäuschten Interessenten die viel Zeit investiert haben. Noch mehr Zeit müssen Sie aufbringen für jede einzelne Besichtigung und irgendwann ist der Punkt erreicht wo Hausbesitzer einknicken. Die Folge ist immer die Gleiche, Sie reduzieren den Verkaufspreis massiv.
Ein außenstehender Makler sieht die Immobilie objektiver und weiß wieviel die diese Wert ist. Wann und wie verhandelt wird. Und ob es sich vielleicht noch lohnt zu warten mit dem Verkauf der Immobilie.

Visit Us On Google Plus